Female Fronted Metal mit Dawn of Destiny & Eiskristall (Artikelnummer: 20181109)

Female Fronted Metal mit Dawn of Destiny & Eiskristall
live im Rockheaven

Einlaß: 20:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
Eintritt: AK: € 10,-
VVK: € 8,- incl. € 2,50 Getränkechips (nur VVK!)

Dawn of Destiny:
Ende 2005 werden 'Dawn Of Destiny' in Bochum gegründet und festigen im Laufe der Zeit ihre Besetzung mit Tanja Maul (Gesang),Veith Offenbächer (Gitarre), Jens Faber (Bass), Dirk Raczkiewicz (Keyboards) und Ansgar Ludwig (Drums). Musikalisch fühlt sich die Band in vielen Subgenres des Metals zu hause. Basierend auf kraftvollem und schnellem Power Metal lassen die fünf Musiker auch Elemente des Thrash, Gothic oder Death Metals in die Musik einfließen, die sich durch eingängige Refrains und kreativen Songaufbau auszeichnet.
Seit Dezember 2005 hat die Band sich einen Ruf als gute und energiegeladene Live Band erarbeitet und diesen durch Auftritte mit Sabaton, Custard oder Tankard gefestigt. Nach zahlreichen Gesprächen mit diversen Labels hat Axel Thubeauville die Band überzeugt, bei Shark Records zu unterschreiben. Dort sind u.a. 'Stratovarius', 'At Vance',3 'Virgin Steele', 'Sepultura', 'Elegy' und 'Warlock' groß geworden.
Nach Unterzeichnung des Vertrages konnte das bereits 2006 aufgenommene Debüt Album 'Begins' veröffentlicht werden, welches von Presse und Fans gleichermaßen positiv aufgenommen wurde. Anfang des Jahres 2008 gingen 'Dawn Of Destiny' mit 'House Of Lords' auf Europa Tournee, welche sie nach Belgien, den Niederlanden und in das legendäre Prattelner Z7 in die Schweiz brachte.
Seit August 2008 ist nun das zweite Album 'Rebellion In Heaven' erhältlich, das den musikalischen Stil des Debüts konsequent fortführt und um neue Elemente bereichert. In Folge der größer werdenden Popularität der Band haben 'Dawn Of Destiny' Ende des Jahres 2008 'Axxis' supportet und dabei ihre Live Qualitäten unter Beweis gestellt.
Im Februar 2009 wird 'Rebellion In Heaven' sogar durch das Major-Label Marquee/ Avalon inklusiver Bonustracks auch in Japan veröffentlicht. Im Mai 2009 kommt es zur friedlichen und freundschaftlichen Trennung zwischen 'Dawn Of Destiny' und Drummer Ansgar. Ansgars Nachfolger wird Patrick Klose, der sich sehr schnell in die Band einfügen kann und sehr engagiert das DOD-Repertoire einstudiert.
Im Juni 2009 beginnen die Aufnahmen zum 3ten Album 'Human Fragility'. Der Veröffentlichungstermin ist der 21.09.2009.
April 2010: Tanja verlässt 'Dawn Of Destiny'
Mai 2010: Die Sängerinnen Monika Wesely und Jeanette Scherff gesellen sich als 'Doppelspitze' zur Band. Boris Frenkel steigt als Drummer ein.
September 2010: Wechsel an den Drums: Matt Bauer löst Boris Frenkel ab und 'Dawn Of Destiny' trennt sich von Monika Wesely.
Im Jahre 2011 begleitet 'Dawn Of Destiny' 'Axxis' auf ihrer '20 Years Anniversary Tour' und rocken Bühnen in München, Neuenstadt, Burglengenfeld, Mörlenbach, Prattlen, Hamburg und Bochum.
2012: Das vierte Studioalbum 'Praying To The World' wird veröffentlicht und stellt die erste Kooperation mit dem Label 'Phonotraxx Publishing' dar. Das Album beinhaltet Elemente des klassischen Power-Metals, sowie Einflüsse von Melodic- und Death- Metal und Musical.
Im Jahr 2014 wird das fünfte Album 'F.E.A.R.' veröffentlicht. Es enthüllt die tragische Geschichte eines jungen Mädchens, dass an den Rollstuhl gefesselt ist. In Gastrollen sind Jon Oliva (Savatage) und Mats Leven (Therion, Candlemass) zu hören.
Und die Geschichte geht weiter...

Eiskristall:
2006
Gründerin und Ideengeberin von „Eiskristall“ ist La Sonnambula, die nach einer musikalischen Pause im April 2006 endlich zurück ans Mikro wollte.
Nach ein paar Monaten und einigen Wechseln fand sich im Oktober 2006 der „Kern“ der Band zusammen, bestehend aus La Sonnambula, Florian an der Rhythmus- und Timm an der Leadgitarre.
2007
Genau ein Jahr später erhält die Band von Ex-„Another Tale“ Trommler Reinhold Heßling die dringend benötigte Unterstützung am Schlagzeug, als festes Mitglied allerdings nur für wenige Monate... Florian musste wenig später die Band aus beruflichen und persönlichen Gründen leider verlassen.
2008
In diesem Jahr spielte Eiskristall mit wechselnder Bandbesetzung viele interessante Gigs. Zum Beispiel beim Consol-Festival in Gelsenkirchen, als Support der englischen Band DRAGONS in der Matrix Bochum sowie von LACRIMAS PROFUNDERE im Sächsischen Bahnhof Gera.
2009
Im Juli 2009 ist Alexander B. als neuer Bassist und Akustik-Gitarrist zu "Eiskristall" gestossen.
2010
Die erste Demo-CD von Eiskristall wird in naher Zukunft fertig sein.
2011
Die Demo-CD von Eiskristall wurde im Januar fertig gestellt und ist unter www.agentur-buehnenfall.de/shop für Euro 5,00 erhältlich. Alexander B. verläßt die Band. Im Oktober 2011 konnte Alexy als zweiter (Akustik-) Gitarrist gewonnen werden. Unterstützung am Schlagzeug bekam Eiskristall von Oleg.
2012
Zu Beginn des Jahres stößt Konstantin als neuer Bassist zu Eiskristall.
2013/2014
EISKRISTALL widmete sich zwei Jahre intensiv der Entwicklung neuer Songs.
2015
In diesem Jahr geht es mit den neuen Bandmitgliedern (Jan, Gitarre, Martin, Bass und Henry, Keys) und den aktuellen Stücken auf die Bühne!
2016
Nach einem ereignisreichen Jahr mit vielen großartigen Gigs trennten sich die Wege von Jan, Henry, Martin und EISKRISTALL.
2017
Zu Beginn des Jahres wechselt Timm zurück an die Leadgitarre. Der neue kreative Mann am Schlagzeug wird Georg und Sven übernimmt mit viel Engagement den Bass. Gemeinsam mit La Sonnambula am Mikro startet EISKRISTALL in ein gigreiches Jahr mit neuen Songs.
2018
Anfang des Jahres begibt sich EISKRISTALL ins Studio um das gesamte Repertoire, d.h. die bekannten sowie die neuen Songs einzuspielen. Der Release des ersten Albums von EISKRISTALL wird voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen. Drummer Georg wird nach den Aufnahmen die Band aus beruflichen und zeitlichen Gründen leider verlassen. Der neue Mann am Schlagzeug steht bereits in den Startlöchern und freut sich gemeinsam mit dem Rest der Band auf zahlreiche Gigs in 2018!

Preis: 8.00 EUR
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH